Eigene Vorsorge

Wo kann ich einen Vorsorgeauftrag deponieren?

Grundsätzlich an jedem Ort. Möglich ist auch die Hinterlegung auf dem Amtsnotariat (analog zu Testament). Wichtiger als der Ort der Hinterlegung ist jedoch die Registrierung des Vorsorgeauftrages und des Hinterlegungsortes auf dem Zivilstandesamt. Nur so kann gewährleistet werden, dass die KESB vom Vorhandensein eines Vorsorgeauftrages auch wirklich erfährt.

Muss ich eine Patientenverfügung alle zwei Jahre erneuern?


Das Gesetz sieht grundsätzlich keine Pflicht zur periodischen Erneuerung einer Patientenverfügung (PV) vor. Das Alter einer PV kann jedoch durchaus eine Rolle spielen bei deren Auslegung. Eine allzu alte PV könnte allenfalls in Zweifel gezogen werden, da sich die Lebensumstände und Werthaltungen in einem Zeitraum von bspw. zehn Jahren massgeblich verändern können. Insofern ist es durchaus empfehlenswert, die PV regelmässig zu erneuern.

Kindes- und
Erwachsenenschutzbehörde

Ihre zuständige Behörde
finden Sie hier.